Textversion

Bautagebuch

Die Dokumentation des Bauablaufs.

Als Bauherr sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, ein (privates) Bautagebuch zu führen und darin alle relevanten Fakten in Wort und Bild festzuhalten.

Üblicherweise gehört das Führen des Bautagebuchs zu den Aufgaben des Architekten bzw. Bauleiters. Dazu gehört auch das Dokumentieren der Außenbedingungen (Temperaturen, Feuchtigkeit auf der Baustelle), sowie die Termine für einzelne Gewerke. Wann hat welcher Handwerker mit welchen Arbeiten begonnen und wann wurden diese abgeschlossen.

Im Fall von Streit über Baumängel hilft ein korrekt geführtes Bautagebuch, Fakten, Termine, Zeiten etc. konkret zu prüfen und darzulegen.

Druckbare Version
Baurechtsstreit
Bauträger