Sie sind hier: Baulexikon
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Ihre Anfrage Anfahrt Impressum

Suchen nach:

Grunderwerbsteuer

Umsatzsteuer, die beim Grundstückshandel anfällt und ans Finanzamt abgeführt werden muss. Derzeit beträgt die Umsatzsteuer 3,5 % des Kaufpreises. Erst wenn die Grunderwerbssteuer bezahlt ist, stellt Ihnen das Finanzamt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für das Grundbuchamt aus. Erst danach wird der neue Eigentümer im Grundbuch eingetragen.

Gehe zu: Grundbuch Heizwärmebedarf